Unsere Stiftungsziele

Die Tucher’sche Kulturstiftung sichert den Kulturbestand und belebt das historische Bewusstsein. Viele Kulturstiftungen arbeiten fördernd. Die Tucher´sche Kulturstiftung verfolgt über die Förderung hinaus vor allem eigene Projekte. Dabei steht im Zentrum der Aufgaben die stiftungseigenen Kunstbestände als beispielhaften Bestand des Nürnberger Patriziats zu bewahren, zu erforschen und zu vermitteln. Die Tucher´sche Kulturstiftung sichert nicht nur ihre Bestände, sondern stellt diese der Öffentlichkeit und der Forschung zur Verfügung. 

 


Im Jahr 2012 als gemeinnützige Stiftung gegründet, bewahrt die Tucher’sche Kulturstiftung die Kunst-gegenstände und Archivalien der Fa-milie Tucher und macht diese der Öffentlichkeit zugänglich.


Die Tucher’sche Kulturstiftung erforscht die 800-jährige Geschichte der Familie Tucher. Den Schwerpunkt bilden neben Kooperationen mit öffentlichen For-schungsinstitutionen die Tucher Fellowship.


Die Vermittlung wird durch das Mu-seum Tucherschloss und das Ger-manischen Nationalmuseum verwirk-licht. Die digitale Vermittlung spiegelt sich in bavarikon, der Deutschen Digitalen Bibliothek und Europeana wider.